• 1
  • 2

[HOME] [Unterkünfte] [Gastronomie] [Events] [Impressum] [Datenschutz]

Laufen oder Walken im Laufpark Kloster LehninSich fit halten mit Laufen und Walken. Auch im Urlaub ist das im ausgeschilderten Laufpark für Sportbegeisterte auf fünf Strecken mit unterschiedlichen Längen und Routen möglich und sogar für Laien geeignet. Die Strecken sind naturbelassen und fernab des Verkehrs. Start und Ziel ist der Sportplatz Lehnin in der Potsdamer Straße.

Picknick im Grünen in und um Kloster LehninGrüne Wiesen und Wälder bieten für ein Picknick unter freiem Himmel den romantischen Rahmen. Wie gemalt präsentieren lauschige Plätze, viele auch mit Seeblick, die perfekte Kulisse für eine Pause. Mit Kindern bietet ein Picknick die Gelegenheit zum Toben, Spielen und Natur entdecken.Grüne Wiesen und Wälder bieten für ein Picknick unter freiem Himmel den romantischen Rahmen. Wie gemalt präsentieren lauschige Plätze, viele auch mit Seeblick, die perfekte Kulisse für eine Pause. Mit Kindern bietet ein Picknick die Gelegenheit zum Toben, Spielen und Natur entdecken.

Wandern in Kloster LehninWanderwege Kloster Lehnin

Kloster Lehnin ist eingebettet in die Landschaft der Zauche, die geprägt ist durch große Wald-, Sumpf- und Moorflächen sowie einer Vielzahl von Seen, Fließgräben und kleinen Teichen. Die Flora und Fauna ist in diesem Abschnitt der Mark Brandenburg abwechslungsreich und spannend. Viele Besucher sind hier auf gut ausgeschilderten Wanderwegen unterwegs. Die meisten Wanderwege sind Rundwege bis auf den Baumkreiswanderweg, den Europawanderweg E11 und den Storchenwanderweg und können somit in beide Richtungen bewandert werden.Kloster Lehnin ist eingebettet in die Landschaft der Zauche, die geprägt ist durch große Wald-, Sumpf- und Moorflächen sowie einer Vielzahl von Seen, Fließgräben und kleinen Teichen. Die Flora und Fauna ist in diesem Abschnitt der Mark Brandenburg abwechslungsreich und spannend. Viele Besucher sind hier auf gut ausgeschilderten Wanderwegen unterwegs. Die meisten Wanderwege sind Rundwege bis auf den Baumkreiswanderweg, den Europawanderweg E11 und den Storchenwanderweg und können somit in beide Richtungen bewandert werden.
Wandern erfreut sich in der Region steigender Beliebtheit. Durch die gute und verkehrsgünstige Erreichbarkeit ist das Lehniner Land bestens geeignet für Tagesausflüge aber auch Mehrtagesgästen bieten die Wanderwege genügend Abwechslung für längere Aufenthalte.
Die Tourismus-Information auf dem Markgrafenplatz in Lehnin hält für Wanderfreunde eine eigens für die Region angefertigte Rad- & Wanderkarte bereit, mit der sie die Schönheiten der Natur entdecken können. Darüber hinaus sind ebenfalls Karten für das Umland bis Brandenburg/Havel, Werder/Havel, Bad Belzig oder Potsdam verfügbar. 
Besuchen Sie Kloster Lehnin und machen Sie sich auf den Weg!

Pilgerwanderweg Bernhardspfad

Pilgern erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es ermöglicht, Abstand vom Alltag zu gewinnen, sich und sein Leben neu ordnen zu lassen. Viele Menschen erleben diese Unterbrechung als heilsam – eine alte Tradition erlebt eine Renaissance. In und um Kloster Lehnin bietet der Bernhardspfad die Möglichkeit zu innerer Einkehr in der Bewegung und zum „Beten mit den Füßen“. Benannt ist er nach dem Zisterziensermönch Bernhard von Clairvaux (1090-1153). Teilnehmer können sich für die kurze (14km), die lange (21km) oder die kombinierte Tour entscheiden. Für Menschen mit Einschränkungen wird “Pilgern in leichter Weise” angeboten.

Pilgerwanderweg Bernhardspfad Kloster Lehnin
35,0 km

Baumkreis Wanderweg

An den Rändern der verschieden Wanderwege in der Region stehen uralte Bäume mit mächtigen, mystisch wirkenden Kronen. Seit tausenden Jahren haben die Mensche eine enge Bindung zu Natur und zum Baum.An den Rändern der verschieden Wanderwege in der Region stehen uralte Bäume mit mächtigen, mystisch wirkenden Kronen. Seit tausenden Jahren haben die Mensche eine enge Bindung zu Natur und zum Baum.
Dieser Baumkreis, bestehend aus 29 Bäumen, basiert auf dem keltischen Kreuz und ist in Jahreszeiten eingeteilt. Jeder kann seinem Geburtstag einen Baum zuordnen und sein Baumhoroskop erfahren. Das Heft mit den Wanderwegen erhalten Sie über die Tourist-Information auf dem Markgrafenplatz in Lehnin und in der Gemeindeverwaltung Groß Kreutz Havel im Ortsteil Jeserig.

Baumkreis Wanderweg Kloster Lehnin - Groß Kreutz
27,0 km

Europawanderweg E11 durch Lehnin

Der Europawanderweg E11 führt von Westen nach Osten entlang der Grenze zu Sachsen-Anhalt durch Potsdam nach Berlin und weiter bis nach Frankfurt an der Oder. Auf dem Weg liegen reizvolle Orte wie der Fläming, Burg Rabenstein, Kloster Lehnin, Schloss Caputh, die Potsdamer Schlösser- und Parklandschaft, die Märkische Schweiz, Schloss Hardenberg und die ehemalige Bischofsstadt Lebus.

Europawanderweg E11
335,0 km

Drei-Ecken-Wanderweg

Dieser Weg führt entlang an drei alten Orten, welche zum Teil wüst gefallen sind und nicht mehr existieren bzw. umbenannt wurden. Er führt vorbei am Gohlitzsee und am Emstaler Schlauch.Dieser Weg führt entlang an drei alten Orten, welche zum Teil wüst gefallen sind und nicht mehr existieren bzw. umbenannt wurden. Er führt vorbei am Gohlitzsee und am Emstaler Schlauch.Rastplätze laden zum Verweilen ein.

Drei Ecken Wanderweg in Kloster Lehnin
8,4 km

Willibald-Alexis-Wanderweg

Lehnin – RädelLehnin – RädelDer Wanderweg ist insgesamt 7,5 km lang und führt fast ausschließlich über gut befestigte Wege. Dieser Wanderweg ist ausgeschildert und in Stationen aufgeteilt, um den Bezug Willibald Alexis zu Lehnin und den Romanen besser darstellen zu können.

icon willibald aelexis wanderweg 01
7,5 km

Storchenwanderweg

Reckahn – Meßdunk – Lucksfleiß – GolzowReckahn – Meßdunk – Lucksfleiß – GolzowBeginnt am ehemaligen Bahnhof Reckahn, wo Sie sich auch an einer Wegeführungstafel orientieren können. Entlang des Storchenwanderweges wird viel Wissenswertes über die berühmten Vögel vermittelt.

icon storchenwanderweg 01
15,0 km

Emster-Quell-Wanderweg

Lehnin – Emstal – Lehnin. Die Emster ist eine Niederung, die zwischen Rädel und Emstal entspringt  und als Bach und später als Fließgraben über den Mühlenteich und über den Klostersee in die Havel abfließt. Er führt durch den Lehniner Forst.

Emster-Quell-Wanderweg in Kloster Lehnin
10,5 km

Naturlehrpfad-Netzen

Der Naturlehrpfad Netzen beginnt an der Netzener Kanalbrücke. Er lädt zu einer Rundwanderung über Wiesen und Felder ein. Mit etwas Glück bekommen Sie den Biber zu Gesicht, denn am Emster-Kanal befindet sich die Biberburg. Seine Werke können Sie beobachten, denn gefällte Bäume sind zu sehen.

Naturlehrpfad Netzen in Kloster Lehnin
3,0 km

Rochow-Wanderweg

„Auf den Spuren derer von Rochow“„Auf den Spuren derer von Rochow“Reckahn – KrahneReckahn besitzt ein seltenes Ensemble mit Schloss (1729), Gutshaus (1605), Gutspark (um 1730), Barockkirche (1741) und Schulhaus (1773). Ausgangspunkt des Rundwanderweges ist das Schloss Reckahn (Rochow-Museum), Stammsitz der Familie von Rochow.

Rochow-Wanderweg in Kloster Lehnin
9,5 km

Rund um den Klostersee

Die typischen landschaftlichen Merkmale der Mark Brandenburg sind in der Umgebung Lehnins abwechslungsreich miteinander verknüpft - ausgedehnte Sümpfe, weite trockene Sandflächen und malerische Kiefernwälder bestimmen das Landschaftsbild. Der 7,2km lange Wanderweg Rund um den Klostersee bietet all das.

Klostersee Wanderweg in Kloster Lehnin
7,2 km

Zum und um den Schamp- & Kolpinsee

Wer Ruhe und Natur sucht, ist hier genau richtig. Der Wanderweg führt durch wunderschöne Mischwälder zu den beiden Waldseen Schamp- und Kolpinsee. Vor allem der Kolpinsee lädt mit seinem klaren Wasser zum Baden ein.

Schampsee-Kolpinsee-Wanderweg in Kloster Lehnin
8,3 km

Rund um das Damsdorfer-Fenn

Ein kleines aber wunderschönes Gewässer mitten im Ortsteil Damsdorf. Ausgangspunkt des ca. 1,8 km langen Wanderweges ist der Parkplatz am Ende der Straße „Zum Fenn”. Der Weidenpalast mit Grillplatz lädt zur Rast ein. Ideales Angelgewässer  mit barrierefreiem Steg.

Damsdorfer Fenn Wanderweg in Damsdorf Kloster Lehnin
1,8 km

Wanderweg rund um den Netzener See

Durch Abwechslung von Wald, Wiese und Wasser werden immer wieder neue Betrachtungsmöglichkeiten der Natur offenbart. Da der Wanderweg auch an das Naturschutzgebiet Rietzer See grenzt, ist ein Abstecher zum Vogelbeobachtungsturm empfehlenswert.

Netzener See Wanderweg 01
10,3 km

Klostergrund-Rundweg

Vom Marktplatz in Lehnin starten Sie durch das historische Kloster, gelangen über den alten Brandenburger Weg zum Emsterkanal, überqueren diesen und laufen am Kanal vorbei an Kleingärten, Pferdekoppeln und Sitzgruppen zum Verweilen am Wasser. Am Ende gelangen Sie zur Bahnhofstraße und kommen von dort wieder zum Marktplatz.

icon klosterrundweg 01
2,2 km

 

Wandern in und um Kloster LehninWandern

Duftende Frühlingsblüher auf satten Wiesen, sommerlich flirrende Libellenschwärme entlang der Gewässer, bunt gefärbtes Laub in Mischwäldern und kunstvoll gestaltete Eiskristalle an historischen Mauern – Einblicke in Schönheiten eines Ortes, immer wieder faszinierend, immer wieder neu.Duftende Frühlingsblüher auf satten Wiesen, sommerlich flirrende Libellenschwärme entlang der Gewässer, bunt gefärbtes Laub in Mischwäldern und kunstvoll gestaltete Eiskristalle an historischen Mauern – Einblicke in Schönheiten eines Ortes, immer wieder faszinierend, immer wieder neu.

Nahezu das gesamte Gemeindegebiet lässt sich auf einem Wanderwegenetz erkunden. Das vorwiegend flache Land wird durchzogen von einer abwechslungsreichen Nadel- und Laubbewaldung. 70 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege, Wanderführer und Einkehrmöglichkeiten machen Kloster Lehnin zu einem besonderen Naturerlebnis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok