• 1
  • 2

[HOME] [Unterkünfte] [Gastronomie] [Events] [Impressum] [Datenschutz]

Fotowettbewerbe

Verlängerung - Fotowettbewerb 2017/2018 - „Hast Du Töne“

Neuer Einsendeschluss bis 30. September für die Teilnahme am Fotowettbewerb des Tourismusvereins Kloster Lehnin e.V.

Der Tourismusverein Kloster Lehnin, bekannt auch für seinen Fotowettbewerb in der Gemeinde, hat sich für den Fotowettbewerb ein neues Thema überlegt. Dabei hat sich die Jury Besonderheiten der Gemeinde und des Gemeindelebens auf die Tagesordnung geholt und versucht, aus bei-den Bereichen eine interessante Herausforderung für die Fotografen/-in zu kreieren. Das Jahr 2018 startete mit trüben Monaten und bot den Schaffenden erst spät Gelegenheit, tolle Motive zu konstruieren, daher hat sich der Verein entschlossen, den Kreativen noch etwas Zeit für die Motivfindung zu geben und den finalen Abgabetermin auf Ende September zu verschieben.

Thema „Hast Du Töne“ ?!

Fotowettbewerb 2018 Tourismusverein Kloster Lehnin Lehnin ist bekannt durch das alt ehrwürdige Zisterzienserkloster. Die Kirche und viele Gebäude auf dem Gelände sind gefertigt in klassischer schlichter Backsteinarchitektur. Romanische und frühgotische Stile sind zu bestaunen und kommen durch den roten natürlichen Farbton der Steine eindrucksvoll zur Geltung. Die Ziegel und der Ton stammen aus der Region. Das Landschaftsgebiet der Zauche, in dem Lehnin zentral gelegen ist, war bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts ein bedeutender Standort für die Ton-Gewinnung und die Ton-Verarbeitung. Ziegel aber auch anderen Gebrauchsgegenständen entstanden in unzähligen Werkstätten und in vielfältiger Pracht. Die Bedeutung dieses Rohstoffes trug wesentlich zur Entwicklung Lehnins bei und soll mit dem Motivthema gewürdigt werden.

Der Ton war und ist aber nicht nur bei der Gestaltung und Ausstattung von Gebäuden wichtig. Auch in Gebäuden kann ein Ton oder können Töne ein Genuss und ein Erlebnis sein. Nehmen wir die Lehniner Sankt Marienkirche als Beispiel. Hier finden wir „Ton in Ton“. Von außen roter Ton-Stein, von innen nehmen wir warme Töne durch musikalische Höhepunkte wahr. Lehnin ist neben der Ton-Architektur auch durch die akustischen Töne bekannt. Bereits zum 42. Mal fanden in diesem Jahr die Lehniner Sommermusiken statt. Ein Potpourri aus unterschiedlichen Stilrichtungen von Klassik über Jazz bis Rock verzaubert jährlich tausende Gäste, die auch von weit her anreisen.
Der Tourismusverein Kloster Lehnin nimmt diese Töne auf und machte daraus das Thema für den neuen Fotowettbewerb 2017/2018.

Fotowettbewerb 2018 Tourismusverein Kloster Lehnin

Machen Sie mit und lassen Sie sich inspirieren von der Vielfalt des Tons und der Töne. Kreieren Sie harmonische Aufnahmen, von denen Sie denken, dass auch andere Betrachter Freude daran haben. Dabei müssen Sie nicht zwangsläufig Musik und Ton als Material inhaltlich vermischen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und wir lassen uns gern überraschen. Der Fotowettbewerb des Tourismusvereins findet zukünftig alle zwei Jahre statt. Der Einsendeschluss wurde verlängert auf den 30. September 2018. Die Teilnahmebedingungen finden Sie auf www.kloster-lehnin.net/fotowettbewerb . Ihre Beiträge dürfen Sie sehr gern per E-Mail senden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Wir freuen uns darauf!

Auf Ihre zukünftige rege Teilnahme, egal ob Profi oder Laie, freut sich die Jury des Tourismusvereins Kloster Lehnin.

Teilnahmebedingungen für den Fotowettbewerb
 
Kennzeichnung des Bildes
Das eingereichte Foto wird mit Namen und der mitgelieferten Beschreibung versehen. Mit dieser Kennzeichnung werden die Fotos in unserer Datenbank gespeichert. Die Teilnehmer erklären sich mit der Nutzung und Speicherung ihrer Daten einverstanden.
 
Urheberrechte
Der/ die Teilnehmer/in versichert, dass er oder sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird.
Der/ die Teilnehmer/in wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/ die Teilnehmer/in die Veranstalter von allen Ansprüchen frei. Am Computer bearbeitete Fotos dürfen keine Bildteile aus Zeitschriften, Bücher, gekauften CDs usw. enthalten.
 
Richtlinien zum abgebildeten Bildinhalt
Fotos die nicht den Anforderungen entsprechen oder gegen die Regeln des guten Geschmacks sowie Gesetze verstoßen (insbesondere zählt dazu Gewalt verherrlichendes, pornografisches oder politisch unkorrektes Bildmaterial), werden vom Wettbewerb ausgeschlossen. Der Tourismusverein Kloster Lehnin e.V. ist nicht verpflichtet über den Ausschluss Rechenschaft zu leisten.
 
Haftung
Der Tourismusverein Kloster Lehnin e.V. übernimmt keine Haftung für den Verlust oder die eventuelle Beschädigung von eingereichten Bildern.
 
Rechtseinräumung
Jeder Teilnehmer räumt dem Veranstalter die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten Nutzungsrechte ein – einschließlich dem Recht zur Bearbeitung der eingesandten Bilder für den Wettbewerb, die Berichterstattung darüber sowie das Einverständnis mit der honorarfreien, kommerziellen Verwertung aller eingereichten Fotos bzw. deren Nutzung für Produkte (Print- und digitale Medien) des Veranstalters und der Gemeinde Kloster Lehnin.
 
Datenschutz
Die von den Einsendern eingereichten Daten werden bei der Veröffentlichung der Bilder im Rahmen des Fotowettbewerbs (Berichterstattung hierüber, Preisverleihung, etc.) an beteiligte Dritte weitergegeben, etwa an Zeitschriftenredaktionen oder Ausstellungsorganisationen. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich hiermit einverstanden.
 
Rechtsmittel
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok